Aalberts Process Technologies GmbH

Auf dieser Website informieren wir, die Aalberts Process Technologies GmbH, über unsere Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Betrieb dieser Website ist selbstverständlich von höchster Bedeutung. Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Website.

Kontakt

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Aalberts Process Technologies GmbH
Zum Industriepark 1 
DE-19249 Jessenitz
Deutschland
Tel. + 49 (0) 38 85 57 82 90
info.jessenitz@aalberts-pt.com
www.aalberts-pt.com

Alternativ können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Herr Alexander Erlenmayer
c/o Erlenmayer Digital
Am Roten Mäuerle 28
D-75181 Pforzheim
Deutschland
a.erlenmayer@erlenmayer-digital.de
www.erlenmayer-digital.de

Der Betrieb dieser Website wird durch einen externen Dienstleister unterstützt, den wir sorgfältig ausgewählt und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen über einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag gem. 28 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet haben.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.      Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.              Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.              Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3.              Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.              Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5.              Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

cookie policy

What are cookies?

Cookies and similar technologies are very small text documents or pieces of code that often contain a unique identification code. When you visit a website or use a mobile application, a computer asks your computer or mobile device for permission to save this file on your computer or mobile device and gain access to information. Information collected through cookies and similar technologies may include the date and time of the visit and how you use a particular website or mobile application.

Why do we use cookies

Cookies make sure that during your visit of our online shop you remain logged in, all items remain stored in your shopping cart, you can shop safely and the website keeps running smoothly. The cookies also ensure that we can see how our website is used and how we can improve it. Furthermore, depending on your preferences our own cookies may be used to present you with targeted advertisements that match your personal interests.

What type of cookies do we use?

Necessary cookies

These cookies are necessary for the website to function properly. Some of the following actions can be performed by using these cookies.

– Store articles in a shopping cart for online purchases

– Save your cookie preferences for this website

– Saving language preferences

– Log in to our portal. We need to check whether you are logged in.

Performance cookies

These cookies are used to gather statistical information about the use of our website, also called analytics cookies. We use this data for performance and website optimization.

Functional cookies

These cookies enable more functionality for our website visitors. These cookies can be set by our external service providers or our own website. The following functionalities may or may not be activated when you accept this category.

– Live chat services

– Watch online videos

– Social media sharing buttons

– Login to our website with social media

Advertising / tracking cookies

These cookies are set by external advertising partners and are used for profiling and tracking data across multiple websites. If you accept these cookies, we may show our advertisements on other websites based on your user profile and preferences.

These cookies also save data about how many visitors have seen or clicked on our advertisements in order to optimize advertising campaigns.

The cookies we use on our website

Necessary

Name

Purpose

Domain name

Expiration time

Provider

cookiefirst-consent

This cookie saves your cookie preferences for this website. You can change these or withdraw your consent easily.

home

a year

Cookie First

cookiefirst-id

This cookie contains your unique ID so CookieFirst can identify unique visitors to this website.

api.cookiefirst.com

a year

Cookie First

Advertising

Name

Purpose

Domain name

Expiration time

Provider

_gat_*****

Set by Google Analytics to control the request rate.

.aalberts-pt.com

a minute

Google LLC

YSC

Registers a unique ID to keep statistics of what videos from YouTube the user has seen.

.youtube.com

Session

 

VISITOR_INFO1_LIVE

This cookie allows Youtube to check for bandwidth usage.

.youtube.com

6 months

 

IDE

Cookie from Double Click (Google) which helps us to analyze and optimize our advertising campaigns.

.doubleclick.net

a year

 

GPS

Cookie which allows Youtube to track mobile devices based on GPS data.

.youtube.com

30 minutes

 

test_cookie

This cookie is set by DoubleClick (which is owned by Google) to determine if the website visitor’s browser supports cookies.

.doubleclick.net

15 minutes

 

_gid

Registers a unique ID for a website visitor it tracks how the visitor uses the website. The data is used for statistics.

.aalberts-pt.com

a day

Google, Inc

_ga

Registers a unique ID for a website visitor it tracks how the visitor uses the website. The data is used for statistics.

.aalberts-pt.com

2 years

Google, Inc

Kontakt Formular

Sie können mit uns über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular Kontakt aufnehmen. Dabei müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Ihren Wohnort (PLZ und Ort) und das Land angeben. Sie können im Nachrichtenbereich auch freiwillig Ihr Unternehmen angeben und Ihre Anfrage schreiben.

Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten und Ihre Nachricht an uns ausschließlich, um Ihre Anfrage möglichst effektiv zu bearbeiten. Alle abgefragten Informationen benötigen wir, um Ihre Anfrage bestmöglich beantworten zu können und uns vor automatisch generierten Anfragen („Roboter“) zu schützen. Wir löschen Ihre Daten ganz oder teilweise manuell, sobald Ihre Anfrage abgeschlossen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, zB bei steuerrelevanten Daten, die wir für 10 Jahre aufbewahren müssen. Generell prüfen wir alle 2 Jahre, ob vorhandene Informationen noch benötigt werden oder gelöscht werden können. All dies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6. 1. (f) EU-DSGVO).

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten auch, um Ihnen zwei Wochen nach Ihrer Anfrage einen Feedback-Fragebogen zuzusenden, um Sie zu befragen, ob Ihnen unsere Antwort weitergeholfen hat und welche Erfahrungen Sie mit unserem Kontaktformular gemacht haben (Art. 6.1.). (a) EU-DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit und kostenlos wie nachfolgend beschrieben widerrufen.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich.

LinkedIn, YouTube, Facebook, Instagram, Xing, Kununu

Über unsere Website können Sie verschiedene Social-Media-Tools anklicken und dort unsere Informationen einsehen oder sich mit anderen Nutzern über unsere Dienste austauschen. Dies sind YouTube, Facebook, Xing und Kununu. Sie erkennen diese Angebote an den jeweiligen Icons.

Alle diese Verweise sind deaktivierte Links, dh es werden keine Daten von Ihnen an die jeweiligen Anbieter übermittelt, solange Sie die Links nicht anklicken. Wenn Sie die Links anklicken, werden Ihre Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt, insbesondere die Seite, von der aus Sie verlinkt wurden. Dies gilt auch dann, wenn Sie kein eigenes Konto bei dem jeweiligen Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind.

Wir haben keine Kontrolle darüber, welche personenbezogenen Daten diese Dritten erheben und wie sie damit umgehen. Das ist uns auch nicht bewusst. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anbieter ihren Sitz außerhalb der EU haben und Ihre Daten daher voraussichtlich in Drittstaaten übermittelt werden, für die ein angemessenes Datenschutzniveau nicht unbedingt gewährleistet ist. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie bei den jeweiligen Drittanbietern.

Informationen zu Drittanbietern:

YouTube  LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA,
Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de ,
Datenschutzhinweise:  https://www.youtube. com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines ,
Nutzungsbedingungen:  https://www.youtube.com/t/terms  und  https://www.youtube.com/t/terms_paidservice

Xing , Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, und  kununu  GmbH, Neutorgasse 4-8, Top 3.02, A – 1010 Wien,
Datenschutzerklärung:  https://privacy.xing.com/de/privacy-policy

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland,
Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy ,
https://www.facebook.com/privacy/ Erklärung ,
https://de-de.facebook.com/policies/cookies
Datenschutzhinweise:  https://www.facebook.com/help/568137493302217
Nutzungsbedingungen:  https://de-de.facebook.com/ Impressum/AGB/Update

Instagram: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland,
Datenschutzerklärung:
https://www.facebook.com/about/privacy/update?ref=old_policy ,
https://www.facebook.com/privacy/ Erklärung ,
https://de-de.facebook.com/policies/cookies
Datenschutzhinweise:  https://www.facebook.com/help/568137493302217
Nutzungsbedingungen:  https://de-de.facebook.com/ Impressum/AGB/Update

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland:
Datenschutzerklärung:  https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?

 

Über Social-Media-Links ermöglichen wir Ihnen, auf anderen Kanälen noch attraktivere Angebote von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und deren Nutzern zu kommunizieren. Wir gestalten unsere Website so, dass sie für Sie attraktiver und interessanter ist. Die Einbettung von Social-Media-Links liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob Ihre personenbezogenen Daten an die Drittanbieter übermittelt werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die der Website helfen, die Nutzung der Website durch die Benutzer zu analysieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten,

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser damit umgehend beseitigt und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die erhobenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Wir setzen Google Analytics nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durch Bestätigung auf dem während Ihres Besuchs eingeblendeten Banner ein (Art. 6. 1. (a) EU-DSGVO). Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Website auch ohne Google Analytics nutzen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Nutzung von Google Analytics verhindern.

Informationen Dritter:  Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland,
Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Datenschutzübersicht:  https ://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Nutzungsbedingungen:  http://www.google.com/analytics/terms/gb.html

Google Webfonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Wenn Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter  https://developers.google.com/fonts/faq  und in der Datenschutzerklärung von Google:  https://www.google.com/policies/privacy/ .

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Um alle Funktionen von Google Maps nutzen zu können, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Die Informationen werden gespeichert und an einen Server von Google in den USA übertragen. Auf diese Übertragung haben wir keinen Einfluss.

Die Nutzung des Dienstes ist notwendig, um unsere Standorte leichter auffindbar zu machen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Analyse durch wiredminds

Unsere Website verwendet eine Zählpixel-Technologie der wiredminds GmbH ( www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Soweit möglich und zumutbar, werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser des Besuchers gespeichert werden und der Wiedererkennung des Internetbrowsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten enthalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds kann Informationen, die durch den Besuch der Websites hinterlassen werden, verwenden, um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Vom Tracking ausschließen.

Einsatz von Google Adwords Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet das Online-Marketing-Programm „Google AdWords“ inklusive Conversion-Tracking. Google Conversion Tracking ist ein Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies haben eine begrenzte Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein separates Cookie. Daher ist es nicht möglich, Cookies in Bezug auf die Websites von AdWords-Kunden nachzuverfolgen. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Dadurch erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichtetem Marketing und Analyse der Wirksamkeit und Effizienz dieses Marketings. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichtetem Marketing und Analyse der Wirksamkeit und Effizienz dieses Marketings. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichtetem Marketing und Analyse der Wirksamkeit und Effizienz dieses Marketings. Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO, indem Sie sich aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, an uns wenden. Sie können die Speicherung von Cookies durch entsprechende technische Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Sie können personalisierte Werbung auch in den Werbeeinstellungen von Google deaktivieren. Eine Einführung hierzu finden Sie unter  https://support.google.com/ads/answer/2662922  Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auch deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter aufrufen https://www.networkadvertising.org/choices/  und befolgen Sie die Anweisungen zum Opt-Out. Weitere Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:  https://www.google.de/policies/privacy/

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sie können mit uns über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular Kontakt aufnehmen. Dabei müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Ihren Wohnort (PLZ und Ort) und das Land angeben. Sie können im Nachrichtenbereich auch freiwillig Ihr Unternehmen angeben und Ihre Anfrage schreiben.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2.              Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.              Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4.              Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5.              Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung ist schriftlich an eine unserer o.g. Adressen zu richten.

 

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, setzen wir TLS-Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die im Hinblick auf das Risiko entsprechend der neuesten technologischen Entwicklung angepasst sind.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1.    Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1)       die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2)       die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3)       die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4)       die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5)       das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6)       das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7)       alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

(8)       das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2.      Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3.              Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1)       wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2)       die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3)       der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4)       wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4.              Recht auf Löschung

a)      Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1)       Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2)       Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3)       Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4)       Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5)       Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6)                   Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

b)              Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c)              Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)       zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2)       zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3)       aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4)       für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5)       zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5.              Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6.      Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1)       die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2)       die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

7.      Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

 

8.              Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht der betroffenen Person ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .